Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Alles, was woanders nicht passt...
Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5680
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon Hawky » Mo 16. Mär 2020, 08:42

66 Tage bis D- Day...

Moin, moin, von der Brrrüüügggeee der " Reinhold "

Gestern habe ich mich mal an das Bordfunkgerät geschwungen und Kontakt zu Fam. Robens aus Dormagen aufgenommen.
Ich wollte uns mal wieder in Erinnerung rufen. Natürlich ist auch dort Corona großes Thema. Was für mich natürlich am wichtigsten war, gibt es schon Auflagen von Seiten der örtlichen Behörden in Dormagen? Im Moment und nur so kan man es sagen, gibt es noch keine Auflagen, die es ihnen verbietet ihre Pension offen zu halten. Das sind doch gute Nachrichten!
So schauen wir weiter Positiv in Richtung Dormagen.

Ich soll liebe Grüße an die Forum Family von Gaby ausrichten. Sie freut sich auf das Wochenende mit uns.

Also ran an die Instrumente und raus in die Natur, die Sonne scheint.

Käpt' n Ende ;)

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1628
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53119
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon GuitarBoy » Di 17. Mär 2020, 05:36

65 Tage bis D-Day...
dann grüss mal lieb von uns zurück.
Eigentlich mag ich das Thema in unserem Countdown garnicht drin haben, aber ohne das wär auch nicht richtig.
Gestern hat Frau Merkel in einer Ansprache erläutert was und wie es nun weitergehen soll. Es wurde aufgezählt was nun alles nicht mehr erlaubt ist bis auf weiteres.
Leider fiel auch unser Vorhaben darunter. Nun bleibt zu hoffen das sich das bis ende Mai wieder legt und wir uns alle sehen können.
Ich bin Optimistisch daher bereite ich mich weiter auf das Wochenende vor. Zur Zeit bin ich mehr mit Videos aufnehmen beschäftigt aber keine Sorge die Packliste und alles was ihr so braucht an Infos wird rechtzeitig serviert.
Habt einen schönen Dienstag und passt auf euch auf.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 1215
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon HerrBert » Di 17. Mär 2020, 13:40

Bei uns im Beschaulichen Altena sind ab heute drastische Beschränkungen in Kraft getreten. Finde ich als chronisch Kranker auch alle Vertretbar. Sogar private Ansammlungen über 5 Personen sind untersagt. Fällt natürlich in größeren Familien ganz schön schwer.
Aber ein ganz klein wenig Optimismus behalte ich mir doch und hoffe immer noch auf Dormagen. Wir werden auf jedenfall noch nicht unseren Kahn Richtung Dormagen verlassen. Obwohl ich jeden einzelnen verstehen kann. Lasst uns alle noch etwas Hoffnung haben das wir Gaby und Heinrich dieses Jahr doch noch sehen. In diesem Sinne, passt bitte alle auf euch auf und wichtig ist in dieser Situation, Eigenverantwortung zu übernehmen.
Lg Herbert 🍀🍀
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5680
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon Hawky » Mi 18. Mär 2020, 08:38

64 Tage bis D- Day...

Moin, moin, von der Brrrüüüggggeeee.....

Mannschaft, es ist echt schwer, in solch einer Zeit an Normalität zu denken. Ständig wird man mit neuen Infos gefüttert.
Damit aber unser Traum von Dormagen nicht platzt, sollte jeder seinen Beitrag dazu leisten. Ich höre immer wieder von Menschen, die das ganze nicht ernst nehmen wollen, es auf die leichte Schulter nehmen.
Meidet im Moment große Ansammlungen von Menschen, haltet von ihnen Abstand, begrüßt euch mit einem Lächeln, wascht euch mit Seife die Hände.
Wer jetzt mit den Augen rollt und sagt, ich kann es nicht mehr hören, dem sag ich nur, unterschätzt die Sache nicht. Meist begreifen sie erst wie ernst es ist, wenn sie einen Verlust beklagen müssen. Das wünsche ich niemanden und weil ihr mir alle wichtig seid, schreibe ich das hier.

Also Mannschaft, einer nach dem anderen ab in die Kajüte und Hände waschen....
Mannschaft weggetreten , Käpt' n Ende
Dateianhänge
image.jpeg

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1628
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53119
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon GuitarBoy » Mi 18. Mär 2020, 09:03

Tja Uwe leider ist unser Land mit uneinsichtigen Leuten und Egoistenpack durchtränkt. Seid Tagen lese ich bzw sehe ich Beiträge in denen immer wieder gesagt wird wie man sich verhalten soll und wenn ich aus dem Fenster schaue sehe ich jede menge Menschentrauben. Die Egoisten hab ich noch nicht gesehen aber das merkt man sofort wenn man einkaufen geht. Wann verstehen die Leute das es unsolidarisch ist wenn man wie blöd die Regale leer kauft.
Wer braucht zum überlegen Toilettenpapier??? Seit Tagen bekommt man dies nicht mehr, es ist überall ausverkauft. Von Nudeln und anderen Lebensmittel will erst garnicht reden. Eine bekannte hat ein 3 Monate altes Baby. Sie ist nur noch dabei von Laden zu Laden zu fahren weil die Egoisten alles aufkaufen obwohl das völlig unnötig ist. Ich will mir garnicht ausmalen wie lange dieser Zustand mit den geschlossenen Hotels und Geschäften dauert wenn viele alles Ignorieren und nur an sich denken.
Sorry Folks das musste mal raus.
Wenn der Beitrag als unpassend gesehen wird bitte ich mir bescheid zu geben dann nehme ich ihn wieder raus.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5680
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon Hawky » Mi 18. Mär 2020, 11:53

Ach Dirk,

ich glaube das halten wir aus. Ich denke du hast das ausgesprochen, was viele von uns denken.

Leider wird den Menschen nur gesagt was sie machen sollen ( Zuhause bleiben , größere Ansammlungen meiden etc. )
anstatt mal zu verkünden, wie sich jeder stärken kann um besser mit dem Virus klarzukommen.
Alle müssen ihre körperliche Abwehr stärken, denn nur dieses wird mit dem Corona fertig.

Denkt positiv und erfreut euch an diese Bilder
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 1215
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon HerrBert » Mi 18. Mär 2020, 12:45

ja Dirk, ich glaube es gibt Personen in unserem Land, die sich prinzipiell nichts von oben herab sagen lassen. Diese Menschen lernen leider nur über den Verlust geliebter Menschen. So macht dann jeder so seine Erfahrungen, zum Glück kann hinterher keiner sagen, es hätte sie niemand vom Ernst der Lage gewarnt. Klar ist es jedem sein Recht zu Denken was er möchte, aber Rücksicht auf den Nächsten sollte schon bei Jedem etwas vorhanden sein, egal wie man selbst denkt.
So ihr Lieben, ich wollte keinem über den Mund fahren oder Bevormunden, aber bitte nehmt Rücksicht auf jeden Anderen.
Lg Herbert
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1628
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon GuitarTommy » Mi 18. Mär 2020, 16:35

Die Zeit des Egoismus und der Ignoranz ist vorbei.

Das werden viele Mitmenschen nun lernen müssen😉
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon Hagen » Mi 18. Mär 2020, 19:12

Die Zeit des Egoismus und der Ignoranz ist vorbei.

Das werden viele Mitmenschen nun lernen müssen😉


Hoffentlich tun sie das auch 😟
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
Schrat
Beiträge: 1392
Registriert: Di 19. Jul 2011, 20:05
Postleitzahl: 22359
Wohnort: Hamburg-Bergstedt

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon Schrat » Mi 18. Mär 2020, 19:18

werden sie nicht..sind halt Menschen^^
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :)

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1628
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon GuitarTommy » Mi 18. Mär 2020, 19:19

Sie werden es demnächst müssen, Hagen.

Ich bin da optimistisch :)
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1628
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53119
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon GuitarBoy » Do 19. Mär 2020, 06:16

63 Tage bis D-Day...
Mir wird grausig wenn ich höre wie das Robert Koch Institut darüber redet wie lange dieser Shutdown Zustand anhalten könne. Das wäre ein Fiasko für unser treffen.
Aber wie heisst es so schön, die Hoffnung stirbt zuletzt.
Gestern im Skype Chat war es recht Amüsant und nach den Tagen zu Hause eine schöne Abwechslung. Ich denke diese Art der Kommunikation wird noch viele erreichen wenn man niemanden besuchen soll kann man ihn das trotzdem sehen und hören.
Bleiben wir voller Hoffnung und ich werde weiter die Uke Mappe füllen und achja wenn jemand noch Lust auf den Workshop hat meldet euch(es sind noch Plätze frei). ;)

Ich wünsche allen einen wunderschönen Tag.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
Wirga
Beiträge: 210
Registriert: Fr 19. Jul 2019, 11:20
Postleitzahl: 8105

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon Wirga » Do 19. Mär 2020, 08:55

Der Mensch ist einfach doof. Das ist hier in der Schweiz genauso. Da sieht man mehrere Familen mit vielen Kindern picknicken im Wald - das nenne ich eher Pary feiern als Social Distance. Alle denke Hinter mir die Sintflut... Es ist echt traurig.
Trotz allem hoffe ich für Euch, dass ihr alle Gesund bleibt, das Imunsystem stärkt - wie der Käptn empfiehlt, das kann ich nur bestärken - und hoffen dass es nicht so lange andauert - wie die uns weismachen wollen.
Herzliche Grüsse
Sandra

---
Denken ist schwer, darum urteilen die Meisten.

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon Hagen » Do 19. Mär 2020, 10:21

Sie werden es demnächst müssen, Hagen.

Ich bin da optimistisch :)

Ich hoffe sehr, Deiner Familie geht es gut (Tochter der Freundin und der "ganze Rest")?
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1628
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon GuitarTommy » Do 19. Mär 2020, 10:53

Der Tochter geht es wieder gut und uns auch, lieber Hagen.
Pass auf Dich auf :)
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3299
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon Reinhold » Do 19. Mär 2020, 21:11

Ach Dirk,

ich glaube das halten wir aus. Ich denke du hast das ausgesprochen, was viele von uns denken.

Leider wird den Menschen nur gesagt was sie machen sollen ( Zuhause bleiben , größere Ansammlungen meiden etc. )
anstatt mal zu verkünden, wie sich jeder stärken kann um besser mit dem Virus klarzukommen.
Alle müssen ihre körperliche Abwehr stärken, denn nur dieses wird mit dem Corona fertig.

Denkt positiv und erfreut euch an diese Bilder
Das sind wahre Worte, Uwe.
Man sollte langsam in die Handlung kommen. Das Immunsystem ist das Wichtigste.

Was macht ihr denn alle dafür?

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1628
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53119
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon GuitarBoy » Do 19. Mär 2020, 22:28

Ich verhalte mich so gut wie e geht den Anweisungen nach. Ich verlasse meine Wohnung zum arbeiten , zum Einkaufen und falls ein Arzttermin ansteht.
Ich kaufe alles in Mengen wie ich es brauche und nicht mehr. Ok ich kaufe etwas mehr Obst als sonst damit der Vitaminhaushalt aufgerüstet wird.
Vitamin D besorge ich mir auf der Terrasse und Besuch kommt derzeit auch nicht da anscheinend auch Die Leute in meinem Bekantenkreis sich an die Regeln halten. Ich bin kein Musterbürger aber ich versuche es so gut wie möglich hinzubekommen alles dafür zu tun damit das schneller vorbei geht.
Heute wurde von unserem Oberbürgermeister erklärt das nun das Ordnungsamt Spielplätze und Parkanlagen kontrolliert und die Menschen die dort in Gruppen angetroffen werden ermahnt und auf die Sperrung jener anlagen hinweist. Sollte das keinen Erfolg bringen werden drastischere Einschränkungen auf uns zu kommen. Mal sehen wer es nun in Bonn noch nicht kapiert hat.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5680
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon Hawky » Fr 20. Mär 2020, 12:03

62 Tage bis D- Day....

Moin, moin, vom Kapitän der " Reinhold "

@ Reinhold, um auf deine Frage zurück zu kommen, zuerst sollte man das berücksichtigen was Dirk schon angeführt hat.
Wenn es geht, bleibt daheim und meidet Menschenansammlungen. Ich weiss, dass ist nicht leicht, aber man kann mit den Lieben über Telefon, Internet etc in Kontakt bleiben. Die Reinigung der Hände mit Seife etc sollte selbstverständlich sein.

Nun kommen wir zu dem was ich schon angesprochen hatte. Stärkt euer Immunsystem! Wie? Ich will es gar nicht schreiben, weil ich gern Fleisch esse, aber in dieser Zeit sollte man wenn es geht darauf verzichten! :roll: Warum? Ich hatte schon ein Video im anderen Thread verlinkt, darin geht es darum wie wir unseren Körper stützen und schützen können. Ich kann es so detailliert nicht wiedergeben, jedoch konnte ich dem entnehmen, dass wir unseren Körper durch Fleisch und auch Milch sehr belasten. Was sollte man denn nun machen? Da wird von Heilfasten gesprochen 14 - 16 std nichts essen, in der Restzeit kann man seine Mahlzeiten zu sich nehmen. Warum? Der Köper reagiert in dieser Zeit, wissenschaftlich nachgewiesen, durch die Produktion eigener Abwehrstoffe. Ein guter Beweis dafür ist, wenn man sich Krank fühlt, hat man wenig bis kein Appetit, so steigert der Körper seine eigenen Abwehrmöglichkeiten.
Was soll man denn nun essen, ja auch ich habe mich das gefragt. Nun, tun wir nicht so, als würde die Welt untergehen wenn wir kein Fleisch essen. Könnte sie doch ehr für uns durch Ignoranz unserseits untergehen. Vegane Gerichte gibt es zu Hauf im Internet und auch sehr leckere wie ich festgestellt habe. Ich will hier niemanden zum Vegetarier bekehren, ich führe hier nur an, wie man seinen Körper helfen kann, mit dem Virus besser fertig zu werden. Ergo, seht zu, dass ihr euren Körper durch mehr Bio Gemüse und Obst stärkt. Warum Bio? Wusste ich auch vorher nicht! Unbehandeltes Obst und Gemüse muss sich in der Natur selbst vor " Schädlinge " schützen, ergo produziert es eigene Abwehrstoffe, die wiederum unser Immunsystem stärken.

Ich hoffe, dass wir bald wieder nur noch über unsere Musik schreiben und nicht mehr von Corona.

Bleibt schön Gesund

Kapitän Ende

In der Hoffnung das wir bald wieder so zusammenkommen können.
Dateianhänge
image.jpeg

Benutzeravatar
Hackberry
Beiträge: 75
Registriert: Di 23. Apr 2019, 20:16
Postleitzahl: 40489
Wohnort: Da, wo der Löwensenf herkommt

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon Hackberry » Fr 20. Mär 2020, 12:11

Hallo Foris
Unfassbar, wenn man sieht, wie Menschen die Warnhinweise ignorieren und sich zu Corona- Partys und Cafe- Besuchen treffen. Lt. Zeitungsberichten war in Düsseldorf die Kö letzten Sonntag genau so gut besucht, wie immer, Cafe`s voll besetzt. :? Die Hamsterkäufe sind überhaupt der Gipfel: Da "kloppen" sich im Supermarkt Leute schon wg. Klopapier :roll: ! Geht`s noch?

Deutschland 2019
Die reichsten 10 Prozent
besitzen mehr als die Hälfte
des gesamten Vermögens.

Deutschland 2020
Die dümmsten zehn Prozent
besitzen mehr als die Hälfte
des gesamten Klopapiers


Heute gelesen dass die Behörden das Geschehen am Samstag beobachten wollen, um dann evtl. über eine Ausgangssperre zu entscheiden. Meine Zustimmung haben sie, anders scheinen das Viele nicht zu kapieren!
Wir versuchen auch, die Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten und unnötige Kontakte zu vermeiden. Ist ja klar, dass da die sozialen Kontakte massiv drunter leiden. Die nächsten Anverwandten , u.a. die Enkel, wohnen nur 20 m hinter einer Wiese, da kann man zumindest mal winken :(
Eigentlich wollte ich im Mai nach Alaska. Dadurch, dass die kanadischen und amerikanischen Behörden bis Juni jegliche Durchfahrt für Touristen dorthin untersagt haben und man auch nicht weiß, wie lange Mr. Trump den Einreise- Stop aufrecht erhält, hat sich das wohl erledigt. Ich hoffe jedoch mit Euch, dass die Lage sich in Deutschland bis Mai beruhigt und das Dormagen- Treffen stattfinden kann. Da wäre ich dann gerne mit dabei. um dort mit Euch (wer Lust darauf hat) einen Yukon- Blues zu spielen ;) . Deshalb melde ich mich, als Optimist, hiermit vorsorglich schon mal an. :)
Zur Stärkung des Immunsystems haben wir wg. der Vitamine immer Obst und Gemüse im Haus. Ferner unternehmen meine holde Gattin und ich jeden Tag ausgedehnte Spaziergänge, wichtig zur Vitamin D- Aufnahme. Das ist gut möglich, da wir etwas abseits der Großstadt, umgeben von Feldern und Wald wohnen und daher nicht auf große Menschenmassen stoßen.
Ich hoffe,auch Ihr kommt mit Kreativität und ohne Langeweile gut über die Runden. Zum Glück sind unsere Instrumente und die Musik da sehr gute Hilfs- Indikatoren.
Ich wünsche Euch Allen, dass Ihr gesund bleibt und die schwere Zeit mit Euren Familien, Freunden etc. schadlos und ohne wirtschaftliche Einbußen gut übersteht.
Passt auf Euch auf und viele Grüße
Wolle
Absence makes the heart grow fonder :)

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5680
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon Hawky » Fr 20. Mär 2020, 12:20

Hallo Wolle,

danke für deine Wahrnehmungen . Ich weiß jetzt nicht ob ich mich freuen soll oder nicht. Ich befürchte auch, dass eure Reise nicht stattfinden wird. Das ist sehr ärgerlich! Im Umkehrschluss hast du jetzt Zeit mit nach Dormagen zu kommen. Das würde mich natürlich sehr freuen. Nun hoffe ich nur, dass wir unser Treffen durchführen können.
Ich begrüße dich jetzt erst einmal herzlich an Bord der " Reinhold " .

LG Uwe ;)

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 1215
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon HerrBert » Fr 20. Mär 2020, 13:45

Wolle einerseits bin ich traurig das du dir deinen Wunsch der Reise nach Alaska nich erfüllen kannst, auf der anderen Seite freue ich mich natürlich riesig dich dann hoffentlich in Dormagen zu treffen. Es hat letztes Jahr soviel Spaß mit dir und auch Lilli gemacht. Vielleicht bringst du sie dann wieder mit. 🤔 wir wollen hoffen das sich bis Ende Mai die Lage etwas entspannt. Wenn selbst alle Spacken ( so nennt man bei uns die Ignoranten) sich dran halten klappt es vielleicht.
Lg Herbert 👏🏼🍀🍀
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Ina
Beiträge: 1151
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 01:02

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon Ina » Fr 20. Mär 2020, 20:59

Hallo Foris,

in Berlin dürfen die Buchhandlungen ja noch öffnen,
bei uns sah es heute so aus:
FDCD82CE-1484-47D2-8B6C-AA090EB17270.jpeg
eigentlich hätt ich meine Gitarre mitnehmen und üben können.

Da muss man jetzt durch, Euch allen ein starkes Immunsystem und nette Mitmenschen.

LG Ina
"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum"

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1628
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53119
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon GuitarBoy » Sa 21. Mär 2020, 04:27

61 Tage bis D-Day...

Ina deine Idee ist ja Klasse. Nimm deine Gitarre beim nächsten mal einfach mit. Arbeitstechnisch gesehen ist dieser leere Laden zwar ein Graus aber das gute daran ist das die Gefahr einer Ansteckung dann geringer ist. In Bonn mussten auch die Buchläden schliessen in dieser Woche.
Da in sich in China die Lage zu bessern scheint, wenn man dem chinesischem Staatsfernsehen glauben darf, steigert das die Hoffnung das es auch hier bald besser wird. Auch wenn in Asien mit ganz anderen Taktiken umgegangen wird.
Mir fiel gestern noch ein das ich noch ein Versprechen zu erledigen hab und in Dormagen einen Schlager vortragen muss. Ich hab noch nichts passendes gefunden denn um alle zu schonen sollte der Song fast instrumental sein. Nicht weil ich Schlager nicht mag sondern weil, ich sag mal so, schön Singen können andere besser.
Ich hab ja noch etwas Zeit zum üben.
Genießt alle das Wochenende mit euren lieben daheim und bleibt gesund.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5680
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon Hawky » Sa 21. Mär 2020, 05:22

@ Dirk,
ja da war ja noch was offen, stimmt. :)

Ich haben einen Song der dir entgegen kommen wird.

Neue Deutsche Welle: Da, da,da..... :D

Lg Uwe

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5680
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Dormagen 2020 vom 22.05.- 24.05.2020

Beitragvon Hawky » So 22. Mär 2020, 07:58

60 Tage bis D- Day...

Guten Morgen von der Brrrüüggeeee der " Reinhold"

Die Sonne lächelt vom Himmel und die " Reinhold" ist auf Kurs. Da hat man auch als Kapitän einmal Zeit, sich seinen Gedanken hinzugeben. Ja, in solch einer Zeit, wo das Allgemeinleben fast zum Stillstand gekommen ist, hat man die Chance sich wieder auf das wesentliche im Leben zu konzentrieren. Was das sein mag, muss nun jeder für sich abwägen. Ist es die Frau, der Mann, die Kinder, die Familie die sonst immer zu kurz gekommen sind? Weil die Arbeit immer im Wege stand? Ich glaube, dass diese
" Krise " auch eine große Chance ist, sich wieder anzunähern. Wir sind nun einmal dazu verdonnert inne zu halten, also schnappt euch eure Lieben und spielt, singt, lacht macht Sport miteinander. Das das nicht immer leicht ist, weiß ich auch. Ihr wisst nicht mehr wie das geht? Es ist wie Fahrradfahren, man verlernt es nicht. Fangt einfach an, setzt euch zusammen und fragt was jeder gerne machen würde und dann geht es los..... Ich wünsche euch viel Spaß und Durchhaltevermögen.

Dormagen wir kommen....

Kapitän Ende ;)
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste