Plektrum für Anfänger

Die besten Stimmgeräte, Kapodaster, Saiten etc.
Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 51
Registriert: Fr 6. Dez 2019, 18:40

Plektrum für Anfänger

Beitragvon Wolle » Mi 6. Mai 2020, 18:40

Moin in die Runde,
habe bisher immer mit den Fingernägeln gespielt/geschlagen, auf der Akustikgitarre war das ja kein Problem. Aber auf den Stahlseiten splittern die Fingernägel laufend. Da ich absolut keine Erfahrung mit Plektren habe möchte ich mal hier euer Schwarmwissen abfragen. Das Angebot ist für mich als Anfänger irgendwie unübersichtlich. Was muss ich beim Kauf beachten? Für ein paar Kauftipps wäre ich danbar.
Liebe Grüße
Wolle
------------------------------------------

Benutzeravatar
Hackberry
Beiträge: 75
Registriert: Di 23. Apr 2019, 20:16
Postleitzahl: 40489
Wohnort: Da, wo der Löwensenf herkommt

Re: Plektrum für Anfänger

Beitragvon Hackberry » Mi 6. Mai 2020, 19:43

Hallo Horst
Eigentlich muss jeder das für ihn geeignete Plektrum durch Probieren selbst herausfinden. Bei mir haben sich, nach vielen Versuchen, die USA Nylon Jim Dunlop als die Besten herauskristallisiert. Sie sind etwas angeraut, so dass sie nicht so schnell aus den Fingern flutschen, was mir mit glatten Plecs des Öfteren passiert ist. Ich benutze die Stärke 88 mm für die härtere Gangart und die Stärke von etwa 60 mm für softere Songs, Balladen etc.
Meine Kumpels, mit denen ich ab und zu zusammen spiele, sind inzwischen auch auf diese Plecs umgestiegen und zufrieden damit.
Aber, wie gesagt, ist nur meine Erfahrung und Meinung. Ausprobieren hilft😉
Viele Grüße
Namensvetter Wolle 😊🎸
Absence makes the heart grow fonder :)

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 51
Registriert: Fr 6. Dez 2019, 18:40

Re: Plektrum für Anfänger

Beitragvon Wolle » Mi 6. Mai 2020, 19:52

Danke "Wolle",
ist doch erst mal eine Vorgabe. Da kann ich schon mal schauen wo es die gibt und was der Preis ist. Denke du hast recht, da muß man(n) sich wohl durchprobieren.
Zuletzt geändert von Wolle am Mi 6. Mai 2020, 20:18, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Wolle
------------------------------------------

Benutzeravatar
Hackberry
Beiträge: 75
Registriert: Di 23. Apr 2019, 20:16
Postleitzahl: 40489
Wohnort: Da, wo der Löwensenf herkommt

Re: Plektrum für Anfänger

Beitragvon Hackberry » Mi 6. Mai 2020, 20:09

Gib mal bei Thomann "Jim Dunlop Nylon 0,88 mm 12 Stück" in die Suche ein. Da müsstest Du fündig werden.
Gruß
Wolle
Absence makes the heart grow fonder :)

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 51
Registriert: Fr 6. Dez 2019, 18:40

Re: Plektrum für Anfänger

Beitragvon Wolle » Mi 6. Mai 2020, 20:11

Danke , werde morgen mal im Internet ein wenig stöbern nach beiden Stärken die du vorgeschlagen hast
Liebe Grüße
Wolle
------------------------------------------

Benutzeravatar
Ina
Beiträge: 1151
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 01:02

Re: Plektrum für Anfänger

Beitragvon Ina » Do 7. Mai 2020, 07:27

Dunlops sind wirklich nicht schlecht
Schau mal hier ein Set mit verschieden Stärken

https://www.thomann.de/de/dunlop_acoust ... y_pack.htm
"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum"

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 51
Registriert: Fr 6. Dez 2019, 18:40

Re: Plektrum für Anfänger

Beitragvon Wolle » Do 7. Mai 2020, 07:31

Danke Ina für den Link, werde mich heute mal ausgiebig mit dem Thema Plektrum beschäftigen :-)
Liebe Grüße
Wolle
------------------------------------------

Benutzeravatar
Hackberry
Beiträge: 75
Registriert: Di 23. Apr 2019, 20:16
Postleitzahl: 40489
Wohnort: Da, wo der Löwensenf herkommt

Re: Plektrum für Anfänger

Beitragvon Hackberry » Do 7. Mai 2020, 08:11

Moin Moin
Das ist ein Super- Tipp von Ina. Es ist genau das richtige Set, um herauszufinden, welche Stärke Dir liegen würde, um sie danach gezielt zu bestellen. Ina's Vorschlag ist für Anfänger bestimmt eine hilfreiche Option.
Die Bewertungen sind ja durchweg positiv.
Viele Grüße
Wolle 👋🎸
Absence makes the heart grow fonder :)


Zurück zu „Gitarrenzubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste