In einem Kühlen Grunde

Hier könnt ihr eure eigenen Gitarrenvideos zur Diskussion stellen...
Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

In einem Kühlen Grunde

Beitragvon Hagen » Do 20. Feb 2020, 15:47

Aus dem dringenden Bedürfnis heraus, mir etwas Gutes zu tun, habe ich mir vor ein paar Wochen eine Taylor Mini GS Mahagoni gekauft. Was soll man da große Worte verlieren: es ist wirklich ein fabelhaftes Instrument!
Nun habe ich mich noch einmal an einem schönen Volkslied von Josef von Eichendorff versucht, das meiner momentanen Stimmungslage weitgehend entspricht.
Ich hoffe, es gefällt Euch trotzdem, hier ist der link:

https://youtu.be/GnBu1TOI6rg

Lasst es Euch gut gehen.
Zuletzt geändert von Hagen am Do 20. Feb 2020, 19:01, insgesamt 1-mal geändert.
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 1215
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: In einem Kühen Grunde

Beitragvon HerrBert » Do 20. Feb 2020, 16:00

Hallo Hagen, eine sehr schöne Gitarre. Genau das Model habe ich auch. Ich finde die für ihre Größe auch hervorragend. 👍🏼👍🏼🍀
Deine Stimme hört sich in deinem Liedchen aber sehr gut an. Ich wünsche dir das es dir besser geht als es im Video erscheint. 🤔
Danke für deinen Beitrag, hoffe wir hören bald mal wieder etwas heiteres von dir.
Lg Herbert
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: In einem Kühen Grunde

Beitragvon Hagen » Do 20. Feb 2020, 16:40

Dankeschön Herbert, es ist immer wieder schön, von Dir zu hören.
Lass es Dir gut gehen 🤘 👍
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1628
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53119
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: In einem Kühen Grunde

Beitragvon GuitarBoy » Do 20. Feb 2020, 17:32

Schön gespielt. Die Gitarre ist Klasse, hab ich dir auch unters Video geschrieben
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: In einem Kühen Grunde

Beitragvon Hagen » Do 20. Feb 2020, 17:38

Vielen Dank, Dirk.
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
Scorpi
Beiträge: 1074
Registriert: So 12. Apr 2015, 23:51
Postleitzahl: 13059

Re: In einem Kühen Grunde

Beitragvon Scorpi » Do 20. Feb 2020, 17:47

Hagen schön von dir zu hören 😊

Volkslieder sind nicht so meins aber ich hab es mir trotzdem gerne angehört 👍🏻😊

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: In einem Kühen Grunde

Beitragvon Hagen » Do 20. Feb 2020, 17:58

Vielen Dank, Karsten. Ich verfolge unter Anderem auch Deine Beiträge, die mir meistens sehr gefallen 👍
Leider werde ich wohl allmählich eher passiv hier im Forum, die Luft wird langsam dünn :evil:
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5680
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: In einem Kühen Grunde

Beitragvon Hawky » Do 20. Feb 2020, 18:18

Hallo Hagen,

auch ich habe mich gefreut wieder etwas von dir zu hören.

Dein neues Schätzelein hört sich gut an und auch deine Stimme paßt gut zum Lied.
Ich hoffe, dass wir bald wieder etwas von dir hören. Sei es in schriftlicher Form, gesungen oder " nur" gespielt.
Alles Gute liebe Grüße Uwe ;)

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1628
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: In einem Kühen Grunde

Beitragvon GuitarTommy » Do 20. Feb 2020, 18:38

Lieber Hagen,

egal ob ich diese Volksmusik mag........es ist wie immer schön gesungen und die neue Gitarre und Du, das passt :D

Und ganz ehrlich :( .......Du kannst auch "Hänschen klein" singen, hauptsache ich/wir sehen, daß Du weiter machen kannst.

Habe mich sehr gefreut, dich zu sehen und zu hören :P
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: In einem Kühen Grunde

Beitragvon Hagen » Do 20. Feb 2020, 19:00

Vielen Dank, Uwe und Thomas!
Ich freue mich sehr über die Freundlichkeit in Euren Worten, das macht mich auch verlegen.
Ganz herzlichen Dank dafür, ich werde bestimmt weiter hier im Forum unterwegs sein und Eure Beiträge verfolgen!
Bleibt gesund und habt Freude am Leben ❣️
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1628
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: In einem Kühlen Grunde

Beitragvon GuitarTommy » Do 20. Feb 2020, 19:11

Das gleiche wünsche ich dir auch.....mein lieber Freund :P
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Schrat
Beiträge: 1392
Registriert: Di 19. Jul 2011, 20:05
Postleitzahl: 22359
Wohnort: Hamburg-Bergstedt

Re: In einem Kühlen Grunde

Beitragvon Schrat » Do 20. Feb 2020, 20:05

Hallo Hagen. Wirklich schön gesungen. Ich sehe aber auch wie sehr es dich angestrengt hat und auch deine Gemütslage ist für mich deutlich zu spüren.
Es ist ein Weg es auszudrücken. Das ist dir, meiner Meinung nach, sehr gut gelungen.
Ich hofffe,dass es dir bald wieder besser geht.
LG Jürgen
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :)

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1628
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: In einem Kühlen Grunde

Beitragvon GuitarTommy » Do 20. Feb 2020, 20:07

Sehr schön ausgedrückt, Jürgen 👍
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
MrsPlant
Beiträge: 31
Registriert: So 2. Feb 2020, 21:59
Postleitzahl: 53340

Re: In einem Kühlen Grunde

Beitragvon MrsPlant » Do 20. Feb 2020, 20:30

Hallo Hagen,

das war mit sehr viel Gefühl vorgetragen, und hat auch mich sehr gerührt.
Danke schön dafür.

lG
Aleks

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: In einem Kühlen Grunde

Beitragvon Hagen » Do 20. Feb 2020, 21:25

Vielen Dank Euch allen. Es wird wirklich immer anstrengender und die Frage des Aufhören stellt sich immer mehr.
Aber Eure Resonanz tut mir gut, Dankeschön dafür!
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1628
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: In einem Kühlen Grunde

Beitragvon GuitarTommy » Do 20. Feb 2020, 21:45

Lieber Hagen :P

Das schöne an der Musik ist.....natürlich Gesundheit vorrausgesetzt, man kann sie bis ins hohe Alter spielen.

Schau Dir die faltigen Rolling Stones an :lol:

Setze Dich doch einfach nicht unter Druck.
Wenn es Dir einen Tag mal besser geht, nimmst Du für uns was auf. Egal was....Ich merke doch, wie dein Herz dran hängt.

Wenn es Dir schlecht geht, schaust Du Dir deine tollen Beiträge hier an und weinst eine Runde.
Ist doch alles total normal :-)

Ein Musiker ohne Gefühle ist kein Musiker......
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: In einem Kühlen Grunde

Beitragvon Hagen » Do 20. Feb 2020, 22:06

Dankeschön Thomas, Du findest die richtigen Worte zur rechten Zeit. Danke für Deinen Mut, sie auszusprechen. Ich möchte den Rahmen dieses Forums nicht zu sehr ausdehnen, aber Deine mitfühlenden Worte tun mir so gut wie lange nichts mehr. Und sie lassen die Fassade des "harten Hundes" doch sehr abbröckeln.
Lassen wir es jetzt dabei bewenden. Ich wünsche uns allen, dass Jeder die ihm auferlegte Last nach Kräften schultern kann!
Genieße Dein Leben so gut Du es vermagst und sei ganz herzlich gegrüßt von Deinem Freund Hagen
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2130
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: In einem Kühlen Grunde

Beitragvon Lackwod » Sa 22. Feb 2020, 16:14

Du hast dieses schöne alte Stück (erinnert mich an meine Kindheit, 100 Jahre nicht gehört, aber sofort wieder erkannt) mit deiner neuen Blonden sehr schön interpretiert, lieber Hagen, deine Stimme hört sich sehr passend an, ich mag das Zusammenspiel.

Und was heißt, "die Luft wird allmählich dünn..."? :mrgreen: Musik hält jung, aktiv erlebt sogar noch mehr.
Bleib bitte an den Saiten und an den Tönen!
LG
JÜrgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: In einem Kühlen Grunde

Beitragvon Hagen » Sa 22. Feb 2020, 16:47

Vielen Dank, Jürgen. Auch ich habe dieses Lied vor Urzeiten gekannt und dank Internet kürzlich wieder entdeckt. Und viele unserer Volkslieder stammen zwar aus einer anderen Zeit mit anderen Lebensbedingungen, sind aber durchaus auch auf unser heutiges Leben zu übertragen.
Und an ihnen gefällt mir, dass sie häufig nicht so seicht wie heutige Schlager und Popmusik sind.

Schöne Grüße von Hagen
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3299
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: In einem Kühlen Grunde

Beitragvon Reinhold » Sa 22. Feb 2020, 22:00

Hallo Hagen,
dein Lied hat mich sehr berührt, ich kannte es schon, aber von dir gesungen ist es noch mal was ganz anderes.
Ich hoffe, dass du noch lange unser Forum bereichern kannst!

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: In einem Kühlen Grunde

Beitragvon Hagen » So 23. Feb 2020, 06:39

Dankeschön, Reinhold. Danke für Deine Worte und ein besonders herzliches Dankeschön für Dein Forum, das in einer oft sehr harten und kalten Zeit anständig und menschlich geblieben ist!
Lass es Dir gut gehen und sei ganz herzlich gegrüßt von
Hagen
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
Wirga
Beiträge: 210
Registriert: Fr 19. Jul 2019, 11:20
Postleitzahl: 8105

Re: In einem Kühlen Grunde

Beitragvon Wirga » So 23. Feb 2020, 08:13

LIeber Hagen
Ich freue mich sehr, wieder was von dir zu hören. Ich kannte das Lied nicht, aber du trägst es sehr schön vor. Es passt du dir und deiner Stimme. Und herzlichen Glückwunsch auch zur neuen Gitarre. Sie hört sich sehr schön an.
Ich weiss ja nicht, was bei dir gesundheitlich nicht stimmt (ich lese es aber immer wieder aus den Beiträgen raus - dass es dir nicht so gut geht), ich wünsche Dir auf alle Fälle alles Gute. Lass dich virtuell umarmen, mach was dir Freude macht - und das ist glaube ich die Musik und das Singen. Denke nicht ans aufhören, sondern mach weiter und mach das was du kannst und magst.
Und wenn es mal schlechter geht, schau dir diese Beiträge an, dann geht es dir gleich besser.
Würde mich freuen, bald wieder was von dir zu hören.
Ganz liebe Grüsse aus der Schweiz. :P
Herzliche Grüsse
Sandra

---
Denken ist schwer, darum urteilen die Meisten.

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: In einem Kühlen Grunde

Beitragvon Hagen » So 23. Feb 2020, 09:29

Guten Morgen, Sandra. Dankeschön für Deine freundlichen Worte, das Lied dichtete J. von Eichendorff 1810, vertont wurde es von F. Glück 1814.
Als Kinder haben wir viele dieser Volkslieder gesungen, heute bringt die Erinnerung das eine oder andere wieder nach oben. Dieses hier wollte ich noch einmal probieren, es entsprach meiner Stimmung der letzten Wochen.
Ich bin gerne hier im Forum unterwegs, zukünftig wohl eher passiv :(
Ich wünsche Dir alles Gute, weiterhin viel Freude am Musizieren und beste Gesundheit,
Hagen
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 619
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: In einem Kühlen Grunde

Beitragvon Reinhard » So 23. Feb 2020, 20:59

Lieber Hagen,

wie jedes von dir ins Forum gestellte Lied und wie eigentlich immer, schön gespielt und gut gesungen. Deine Stimme gefällt mir einfach sehr gut und ich würde gerne den einen oder anderen Countrysong von Dir hören.

Nach der Breedlove hast Du dich jetzt für ein weiteres erstklassiges Instrument entschieden. Das ist eine gute Entscheidung. Glückwunsch! Das Spielen auf der Taylor Mini wird dir viele schöne Klänge bescheren und unglaublich viel Spielfreude geben.

Spiele damit viele fröhliche Lieder die deine Stimmung aufhellen und dir Lebensfreude vermitteln. Und genieße die wunderbaren Momente mit deinen Hunden die dich mit bedingungsloser Zuneigung in deinem Leben begleiten.

Wie schön das alles ist.

Ich jedenfalls freue mich auf weitere neue Lieder von dir und wünsche dir viel Spaß beim Spielen auf der Taylor und schöne Momente mit deinen beiden vierbeinigen treuen Begleiter.
Reinhard
The earth 🌎 has music for those who listen.

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: In einem Kühlen Grunde

Beitragvon Hagen » Mo 24. Feb 2020, 08:52

Lieber Reinhard,
ganz herzlichen Dank für Deine Worte. Mit den Hunden hast Du absolut Recht, nur ist im November mein bester Freund mit 15 Jahren friedlich zu Hause eingeschlafen. Du hast selber einen Hund und wirst verstehen, wie sehr so ein Familienmitglied einem ans Herz wächst. Diese bedingungslose Freundlichkeit und Liebe ist so wohltuend...
Ansonsten erinnere ich Dich nochmal an den geplanten und verschobenen Besuch bei mir. Wenn Du möchtest, können wir das ja nachholen.
Schöne Grüße an Dich und Deine Lieben,
Hagen
Schöne Grüße von Hagen


Zurück zu „Stand der Dinge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste