Finger Picking MyWay

Hier könnt ihr eure eigenen Gitarrenvideos zur Diskussion stellen...
Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 1184
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon HerrBert » Mo 6. Jan 2020, 19:58

Tja Jungs, dann bin ich ja jetzt schon mal gespannt auf eurer gemeinsames Spielen. Das wird ja bei euerm intensiven Üben bestimmt ne tolle Sache, ich freue mich drauf. 🍀🎶👏🏼👏🏼👏🏼
Lg Herbert
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 600
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon Reinhard » Mo 6. Jan 2020, 20:13

Tja Jungs, dann bin ich ja jetzt schon mal gespannt auf eurer gemeinsames Spielen. Das wird ja bei euerm intensiven Üben bestimmt ne tolle Sache, ich freue mich drauf. 🍀🎶👏🏼👏🏼👏🏼
Lg Herbert
Wer werden alles geben lieber Herbert. Ich muss jedoch erst mal Thomas fragen ob wir den Eingang von Robens Weinkeller bekannt geben :lol:
The earth 🌎 has music for those who listen.

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1620
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon GuitarTommy » Mo 6. Jan 2020, 20:14

:shock: :shock:
Reinhard......wir müssen doch die Kostüme mitnehmen.
Herbert möchte zuhören :shock:
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 600
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon Reinhard » Mo 6. Jan 2020, 20:15

:shock: :shock:
Reinhard......wir müssen doch die Kostüme mitnehmen.
Herbert möchte zuhören :shock:
Das sollten wir dann unbedingt so machen! :D
The earth 🌎 has music for those who listen.

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1620
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon GuitarTommy » Mo 6. Jan 2020, 20:16

:lol: :lol:
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Gitarrenmichl
Beiträge: 323
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:12
Postleitzahl: 44628
Wohnort: Herne

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon Gitarrenmichl » Mo 6. Jan 2020, 20:46

also Reinhard .. das ist ja Bombe ... hätt ich nie gedacht, daß Du diesen Weg einschlägst ... für 2 Wochen ist das Mega gespielt!!!
Super ...

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 600
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon Reinhard » Mo 6. Jan 2020, 21:20

also Reinhard .. das ist ja Bombe ... hätt ich nie gedacht, daß Du diesen Weg einschlägst ... für 2 Wochen ist das Mega gespielt!!!
Super ...
Hallo Michel, da freue ich mich sehr darüber.
Vielen Dank. Ich hatte jetzt Urlaub und da habe ich wirklich jeden Tag geübt bis die Finger wund waren. Aber es hat sich gelohnt und bin jetzt motiviert an der Stelle weiter zu machen.
Viele Grüße
Reinhard
The earth 🌎 has music for those who listen.

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2130
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon Lackwod » Di 7. Jan 2020, 17:11

Hallo Reinhard, es wurde schon viel gesagt zu deinem Lied, aber lange nicht von allen... :mrgreen:

Also, erst einmal mein Kompliment zu 14 Tagen üben, das klingt doch schon ziemlich gut. Ich schreibe mal, was mir so aufgefallen ist (selbst spiele ich täglich so zwischen 30 Minuten und zwei Stunden im Fingerstyle):

1. Etwas zu schnell für dieses Lied, an bestimmten Stellen darfst du ruhig das Tempo ändern, kurze Pausen machen, um das Gefühl dieses wunderschönen Liedes zu vermitteln.
2. Oft klingen die Melodietöne zu kurz, weil du schon den Fingerdruck nachlässt, obwohl der Ton noch klingen sollte
3. Die Melodietöne solltest du lauter spielen, leiser dagegen die sog. Fülltöne. Wenn diese beiden Töne nämlich gleichlaut klingen, wird die Melodie nicht so wahrgenommen, sie verschwimmt quasi.
4. Überprüfe mal deine Haltung der Zupfhand, du knickst ziemlich stark im Handgelenk ab. Versuche mal, dass dort eine ziemlich gerade Linie entsteht.

Dieses Lied spiele ich auch, aber immer mit Kapo 2 (mache ich übrigens sehr oft), weil ich meine, dass die Melodie noch besser zum tragen kommt. Ist aber letztendlich Geschmackssache.

So ich bin erst einmal fertig, das war jetzt alles keine Kritik, sondern Tips zum spielen, also nicht falsch verstehen! Du hast das wirklich gut gespielt!
Ich hab dich mal bei YT abonniert.

LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 600
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon Reinhard » Di 7. Jan 2020, 18:08

Hallo Jürgen,
wir könnte ich konstruktive Kritik falsch verstehen.
Im Gegenteil, ich bin für jedes Feedback dankbar. Nur so kann ich mich weiterentwickeln. Das ist doch auch der Grund weswegen man seine eingeübten Lieder ins Forum stellt. Selbst kann man viele Dinge nicht beurteilen, andere Dinge weiß man selbst bzw. hat das vermutet was dann hier im Forum von Gleichgesinnten nochmal bestätigt wird.
Um dieses Lied wirklich perfekt und mit Stil zu spielen, bedarf es noch vieler Übungsstunden, das ist mir klar.
Ich hatte mir in meinen zwei Wochen Urlaub vorgenommen das Lied bis zum Ende durchzulernen, das hat soweit funktioniert.
Für den Feinschliff glaube ich benötige ich mehr Zeit.
LG Reinhard
The earth 🌎 has music for those who listen.

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1620
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon GuitarTommy » Di 7. Jan 2020, 18:31

Lieber Fingerstyle-Freund :D

In dem was Du tust und schreibst finde ich mich oft wieder.
Zum einen, gehörst Du zu den wenigen die ich kenne, die ein Lied auch wirklich bis zum Schluss lernen.
Bin in einem anderen Forum, wo es eine Menge Spieler gibt, die ein Stück anfangen und dann immer wieder schnell weglegen.
Gerade das durchspielen finde ich wichtig, da ja in jedem Stück neue Hürden auftauchen, die man bezwingen muss.
Nur "leicht" kann jeder :D
Wie Du schreibst, ist Dir nun das Feintuning wichtig.
Genau das sehe ich auch so.
Gerade das betonen mancher Takte macht das Lied erst zum eigenen, schönen Lied.
Ich freue mich, auch hier einen Gleichgesinnten gefunden zu haben.
So....nun genug rumgesülzt......ran an die Werke😎😁🎸🎶
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 600
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon Reinhard » Di 7. Jan 2020, 19:39

Hallo Thomas,
ja das find ich auch. Wenn ich mich für ein Lied entscheide, dann lerne ich das auch bis zum Schlußtakt. Alles andere würde mich nicht zufriedenstellen. Und dir geht es ja ganz genau so.
Schwierig wird es allerdings das gelernte Repertoire am Leben zu halten. Ich habe mir zumindest mal vorgenommen eine Repertoire-Liste anzulegen und dann in gewisser Regelmäßigkeit die Lieder immer mal wieder in meine Übungsstunden miteinzubauen.
Man vergisst bzw. verlernt ja tatsächlich sehr schnell.
Finde das auch super das du das genauso siehst.
LG Reinhard
The earth 🌎 has music for those who listen.

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1620
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon GuitarTommy » Di 7. Jan 2020, 19:57

Ich Depp habe erst nach zwei Jahren angefangen, meine paar Lieder regelmäßig zu wiederholen :lol:
So sind viele schöne, kleine Stücke weg.
Aber......besser spät als nie :shock:

Viel Freude weiterhin..... :P
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 600
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon Reinhard » Di 7. Jan 2020, 20:33

Ich Depp habe erst nach zwei Jahren angefangen, meine paar Lieder regelmäßig zu wiederholen :lol:
So sind viele schöne, kleine Stücke weg.
Aber......besser spät als nie :shock:

Viel Freude weiterhin..... :P
Hallo Thomas,
die alten Lieder hast du aber wieder relativ zügig drin.
Das geht einigermaßen gut.
The earth 🌎 has music for those who listen.

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1620
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon GuitarTommy » Di 7. Jan 2020, 20:39

Ja, ja......wenn die Neuen nicht wären :lol:
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 600
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon Reinhard » Di 7. Jan 2020, 22:26

Für Dormagen muss ich noch Akkordwechsel üben und den Anschlag mit Plektrum. :D
Ich denke mal das wird schon.
In Robens Weinkeller können wir dann ja mal unsere Songs raus hauen :lol:
Auf die 3 Tage Dormagen freue ich mich richtig!
The earth 🌎 has music for those who listen.

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1620
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon GuitarTommy » Di 7. Jan 2020, 22:32

:D
Da ich ja nicht der Strummer bin, improvisiere ich da lieber :P
Im Weinkeller bin ich dabei :lol: :lol:
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 1184
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon HerrBert » Mi 8. Jan 2020, 13:06

Versteckt euch ruhig bei Heinrich im Weinkeller....🧐🧐🧐ich finde euch mit Sicherheit
Lg Herbert
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1620
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon GuitarTommy » Mi 8. Jan 2020, 13:26

Herbert :lol: , das glaube ich Dir aufs Wort :lol:
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 600
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon Reinhard » Mi 8. Jan 2020, 16:10

Versteckt euch ruhig bei Heinrich im Weinkeller....🧐🧐🧐ich finde euch mit Sicherheit
Lg Herbert
Das schaffst du bestimmt Herbert, dann musste aber auch mitmachen. 😉
The earth 🌎 has music for those who listen.

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 1184
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon HerrBert » Do 9. Jan 2020, 11:34

Das sollte uns gelingen...🥃🎸🍷 werde mein bestes geben. Beim Wein und beim Spielen.
Lg Herbert
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5653
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon Hawky » Fr 10. Jan 2020, 05:40

Moin, Moin, ihr Lieben,


gut gemacht Reinhard! Auch von mir das was schon Thomas sagte, spiele alles etwas langsamer, dann fallen die Pausen an den schwierigen Stellen nicht so auf. Schnelligkeit kommt später mit der Routine.
Hochachtung vor deiner Leistung, ich würde auch gern Stücke mit Begleitung zupfen können, habe aber nicht die Geduld mir das draufzuschaffen. :roll:

Zum Thema Weinkeller von Gabi und Heinrich, gegen eine nette Runde bei Musik und Reblaus hätte ich auch nichts einzuwenden :lol: . Frage mich gerade, ob sie überhaupt einen besitzen :roll:

Nun Gut, dass können wir ja mal in Dormagen ansprechen. ;) Lang ist ja nicht mehr hin und bald beginnt dann auch wieder der Countdown. Habt ein schönes Wochenende.

LG Uwe ;)

Benutzeravatar
Wirga
Beiträge: 210
Registriert: Fr 19. Jul 2019, 11:20
Postleitzahl: 8105

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon Wirga » Sa 11. Jan 2020, 13:18

Hallo Reinhard, für zwei Wochen üben find ich es super. 3 Stunden am Tag? Wie schaffst Du das- für das hätte ich nie Zeit!
Die Pausen und unsicherheiten vergehen sicher bald, wenn man etwas langsamer spielt - hat man auch mehr Zeit zum Überlegen welcher Ton folg :D
Mach weiter so, das wird sicher super. Mit etwas Wein intus, läuft das sicher auch bald ganz rund. Dich und Thomas im Weinkeller zu sehen, wäre ja wirklich eine Reise nach Dormagen wert. Schade ist das soweit weg :oops: :oops:
Herzliche Grüsse
Sandra

---
Denken ist schwer, darum urteilen die Meisten.

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 1184
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon HerrBert » Sa 11. Jan 2020, 15:41

Ja Sandra, für dich ist es doch schon in gehöriges Stück nach Dormagen....🤔🤔
Vielleicht klappt es irgendwann ja doch einmal. Es ist sehr schön dort.
Lg Herbert
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Wirga
Beiträge: 210
Registriert: Fr 19. Jul 2019, 11:20
Postleitzahl: 8105

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon Wirga » Sa 11. Jan 2020, 16:54

Ja Herbert, das wäre wirklich schön. Es wäre auch mal toll Euch alle persönlich kennen zu lernen, das würde mich sehr freuen.
Na, gebt mit noch Zeit zum Lernen, vielleicht können wir das mal mit Ferien verbinden - dann lohnt es sich so weit zu fahren. :mrgreen:
Herzliche Grüsse
Sandra

---
Denken ist schwer, darum urteilen die Meisten.

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 600
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Finger Picking MyWay

Beitragvon Reinhard » Sa 11. Jan 2020, 17:13

Hallo Reinhard, für zwei Wochen üben find ich es super. 3 Stunden am Tag? Wie schaffst Du das- für das hätte ich nie Zeit!
Die Pausen und unsicherheiten vergehen sicher bald, wenn man etwas langsamer spielt - hat man auch mehr Zeit zum Überlegen welcher Ton folg :D
Mach weiter so, das wird sicher super. Mit etwas Wein intus, läuft das sicher auch bald ganz rund. Dich und Thomas im Weinkeller zu sehen, wäre ja wirklich eine Reise nach Dormagen wert. Schade ist das soweit weg :oops: :oops:
Hallo Sandra,
ja das war cool. Meine Frau war arbeiten und ich hatte Urlaub, da konnte ich den ganzen Tag klimpern. :D

Aber jetzt geht das auch nicht mehr. Bin wieder voll im Job angekommen und der berufliche Druck ist wieder voll da, mit dem Ergebnis das meine Gitarren wieder in den Hintergrund gerückt sind.
Jetzt kann ich mich auch nicht mehr so auf das Gitarrenspiel einlassen wie ich das gerne wollte.
Schade, aber iss halt so.
Das wäre wirklich ganz toll wenn du auch nach Dormagen kommen würdest. Ist echt super cool die Leute mal persönlich kennen zu lernen mit denen man auf dieser Plattform einen gemeinsamen Ideen- und Erfahrungsaustausch zu einem gemeinsamen Hobby hat.
Schade das es zu weit für dich ist. Obwohl, du und dein Mann, ihr könntet das ja mit ein paar Tagen Urlaub verknüpfen. Das schöne Köln ist gleich um die Ecke und einen Besuch im Dom oder am Rhein absolut sehenswert.
LG Reinhard
The earth 🌎 has music for those who listen.


Zurück zu „Stand der Dinge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste