Lieder lernen mit Metronom

Gitarrenanfänger bitte hier starten!
Mika
Beiträge: 33
Registriert: Sa 28. Aug 2021, 17:09

Lieder lernen mit Metronom

Beitragvon Mika » Sa 8. Jun 2024, 11:46

Hallo 🙋‍♀️,

ich übe aktuell das Lied Hallelujah. Aber die Version von Kurt Nielsen (siehe Youtube Link). Ich würde es gerne erstmal ohne Musik üben damit ich lerne die Akkorde schnell zu wechseln, schnell zu zupfen und den Rhythmus zu halten. Nun dachte ich ich übe mit Metronom. Hierzu habe ich aber zwei Fragen.

1. woran erkenne ich welches Tempo ich bei einem Metronom einstellen muss. Kann man das bei einem Lied (aus Youtube, von der Cd etc.) raushören welche Geschwundigkeit das Lied hat. Gibt es dafür Tricks oder ist das einfach parallel laufen lassen und rum probieren?

2. Könnt ihr mir ein Metronom oder eine Metronom-App empfehlen die nicht zu teuer und leicht in der Bedienung ist?

Hier das Lied aus Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=OTPza0xG0hA

Vielen Dank schonmal für alle antworten 😊

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 438
Registriert: Do 12. Jul 2012, 12:55
Postleitzahl: 12621
Wohnort: Berlin-Kaulsdorf
Kontaktdaten:

Re: Lieder lernen mit Metronom

Beitragvon Harald » Sa 8. Jun 2024, 14:48

Bei den Metronom-Apps die ich kenne, kann man die Geschwindigkeit mit der App selbst ermitteln, indem man den Takt "mitklopft". Eine Empfehlung kann ich leider nicht aussprechen.
Seagull Maritime SWS Westerngitarre
Adolf Meinel Konzertgitarre von 1974


https://soundcloud.com/captain-harry
http://www.youtube.com/channel/UCQ3xH85yqMgUNINKmw2DESQ

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 1559
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Lieder lernen mit Metronom

Beitragvon HerrBert » Sa 8. Jun 2024, 17:26

Es gibt auch kostenlose Apps im AppStore. Ich würde zum Anfang vielleicht mit ca 60 ppm anfangen. 6/8 Takt und langsam üben. Da könnte man sogar noch etwas runter gehen. Je langsamer zum lernen je besser
Lg Herbert
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 1559
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Lieder lernen mit Metronom

Beitragvon HerrBert » Sa 8. Jun 2024, 17:27

Du kannst die Geschwindigkeit eines Songs durch mitzählen üben. Braucht etwas Erfahrung
Lg Herbert
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
HohesC
Beiträge: 347
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:00
Postleitzahl: 44149
Wohnort: Dortmund

Re: Lieder lernen mit Metronom

Beitragvon HohesC » So 9. Jun 2024, 21:30

Eine tolle App und quasi das Schweizer Taschenmesser für Gitarristen ist SmartChord. Hier ist auch ein Metronom dabei, dass sich per Tap oder Zahl einstellen lässt.

Die BPM-Angaben für fast alle mehr oder weniger bekannten Songs findet man z.B. hier: https://songbpm.com/

Wie Herrbert schon schrieb, solltest du aber eh langsam anfangen und das Tempo immer erst steigern, wenn es "unfallfrei" läuft.
Fame Forum III + IV * Ibanez SZ 520 * Harley Benton HBO850 + B-450 * Crafter GCL80

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 6344
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Lieder lernen mit Metronom

Beitragvon Hawky » Mo 10. Jun 2024, 06:45

Moin Mika,

Bist du denn jetzt mit dem Metronom weitergekommen?

Ich selber höre mir das " Wunschlied" sehr oft an.
Lausche dann auf das Schlagzeug, wenn es dann eines gibt. Das hilft mir dann schon viel weiter.

Und wie hast du es jetzt gemacht?

Gruss Hawky ;)

@ Barbara

Hi , diese Seite von Song BPM kannte ich auch noch nicht, habe sie mir gleich abgespeichert.Sehr hilfreich wie ich meine.

Danke und Gruß

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 1559
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Lieder lernen mit Metronom

Beitragvon HerrBert » Mo 10. Jun 2024, 11:12

Danke Barbara, die Seite kannte ich auch noch nicht. Sehr hilfreich.
Lg Herbert 👍🏻
Grüße aus dem Sauerland

Mika
Beiträge: 33
Registriert: Sa 28. Aug 2021, 17:09

Re: Lieder lernen mit Metronom

Beitragvon Mika » Di 11. Jun 2024, 05:17

Vielen Dank für all eure Antworten. Durch immer wieder anhören hab ich langsam den Rhythmus von dem Lied raus und es wird in ganz kleinen Schritten besser. Das zupfen macht mir noch bisschen Probleme weil ich es wirklich schwierig finde immer so schnell die Seiten zu treffen die ich gerade zupfen will. Und meine Finger verkrampfen dann immer schnell. Habt ihr vielleicht Übungen wie man das zupfen an sich üben kann und die Finger dafür lockerer und beweglicher macht?

Das klackern des Metronoms bringt mich allerdings irgendwie mehr raus als das es mir hilft. Deshalb übe ich jetzt doch wieder ohne. 😅

Benutzeravatar
Reinhold
Beiträge: 3447
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Lieder lernen mit Metronom

Beitragvon Reinhold » Di 11. Jun 2024, 09:22

Hallo Mika,
ich würde dir das Super Metronome vom Apple Store empfehlen.
Es klingt gut und du kannst es wie ein Schlagzeug mit angenehmen Sounds einstellen.
https://apps.apple.com/de/app/super-met ... d604175633
Das Lied wird ja nicht schnell gezupft, von daher hast du gute Chancen.
Fang aber mit dem Gesang erst an, wenn du das Zupfen locker und ohne jeglich Probleme spielen kannst.
Viele Grüße
Reinhold

YouTube:
Kindergartenlieder mit Gitarre
Guitar-TV
Ukulele-TV

Mika
Beiträge: 33
Registriert: Sa 28. Aug 2021, 17:09

Re: Lieder lernen mit Metronom

Beitragvon Mika » Do 13. Jun 2024, 02:33

Danke


Zurück zu „Anfängerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste